Kategorie: Pét Nats (Pétillant Naturel)

Pét Nats (Pétillant Naturel) sind Schaumweine die mit der Méthode Ancestral hergestellt werde. Während bei traditionellen Schaumweinen Zucker und Feinhefe zugegeben werden um Kohlensäure zu produzieren, werden bei Pet Nats nur die natürliche Hefe und der Restzucker des Weins gebraucht.

Kurz: die natürlichste Art und Weise Schaumwein herzustellen.

Pét Nats (Pétillant Naturel)

0 Produkte

Keine Produkte gefunden
Verwende weniger Filter oder entferne alle

Mehr über Pét Nat

Was ist Pét Nat?

Pét Nat ist Schaumwein der seinen Schaum natürlich erhält. Einen Wein mit Schaum zu versehen ist nicht leicht, weshalb bei der Herstellung von Champagner, Crémant, Cava und anderen Schaumweinen, externe Mittel hinzugegeben werden, zum Beispiel eine Dosage, bestehend aus Zucker und Hefen. Pét Nat bekommt seinen Schaum ganz natürlich ohne Zugaben.

Wie schmeckt Pét Nat?

Pét Nat hat keinen anderen Geschmack als andere Schaumweine, da dieser zum größten Teil aus dem Grundwein stammt. Es wäre durchaus möglich, aus dem selben Grundwein Pét Nat und auch Champagner herzustellen. Ein offensichtlicher Unterschied ist aber die Perlage. Durch die Zugabe von Zucker und Hefe sind Schaumweine die mit der Methode Traditionelle hergestellt werden, oft stärker sprudelig. Pét Nat hat oft eine leichtere Perlung, weshalb er auch oft als etwas "zarter" beschrieben wird. Auch der  Alkoholgehalt ist bei Pét Nats oft geringer als bei Schaumweinen die mit der Méthode. Bei der Fermentierung die durch die Zugabe von Hefe und Zucker entsteht nämlich zusätzlich Alkohol, wobei der Pét Nat bei dem Alkoholgehalt seines Grundweines bleibt.

Woher kommt Pét Nat?

Pét Nat ist vermutlich die ursprüngliche Art, Schaumwein herzustellen. Der erste dokumentierte Schaumwein, der Blanquette de Limoux, wurde 1531 in Limoux am Fuße der Pyreneen, mit dieser Methode hergestellt. Was vermutlich aus entdeckt wurde, ist garnicht so leicht zu wiederholen, weshalb andere Methoden populärer wurden.